ASX.TV: Bettina Rheims – “Interview Gender Studies” (2012)

 

The project GENDER STUDIES by Bettina Rheims starts primarly with a facebook channel, where she wanted to come in contact to people who feel very special in the context of their gender. After some interviews Bettina Rheims decided to choose 30 of them to create her new series gender studies.

At the NRW-Forum in Düsseldorf Bettina Rheims presented these photographs the first time and in addition with a sound installation by Frédéric Sanchez. In that very intimate interview Bettina Rheims talks about her identity as a woman and an artist.

A film by Ralph Goertz
IKS – institute for art documentary and scenography

—-

Das Projekt GENDER STUDIES von Bettina Rheims begann ungewöhnlich. Sie startete einen Aufruf über facebook, in dem Sie nach jungen Menschen suchte, die sich besonders oder außergewöhnlich in Bezug auf ihre geschlechtliche Identität fühlen. Dreizig von Ihnen lud Sie in Ihr Pariser Studio ein und kreierte Ihre Serie GENDER STUDIES, die Sie erstmals im NRW-Forum in Düsseldorf präsentierte. Wir trafen die Künstlerin zu einem Interview, in dem Sie das Projekt vorstellte, aber auch über Ihre eigene Identität als Frau und Künstlerin berichtete.

Ein Film von Ralph Goertz
IKS – Institut für Kunstdokumentation und Szenografie
iks-medienarchiv.de
nrw-forum.de

Posted in ASX.TV, Germany and tagged , , .